Startseite Hilfe finden Partner werden Infos zur Pflege Literatur Blog
Info zum Seniorenbetreuer | Domizilsuche | Pressemitteilungen | Kontakt
Dorothee-Sölle-Haus Bielefeld
Vorherige Seite

Dorothee-Sölle-Haus Bielefeld
Dorothee-Sölle-Haus
Schildescher Str. 101-103
33611 Bielefeld

Als Alten- und Pflegeheim der neuesten Generation bietet das Bielefelder Dorothee-Sölle-Haus eine zeitgemäße und familiäre Wohnform speziell für Menschen mit Demenz. Neben sechs freundlich gestalteten Hausgemeinschaften gehört zum Haus auch eine Kurzzeitpflegeeinrichtung: In einer großen, hellen Wohnung finden Menschen aller Pflegestufen mit und ohne Demenz hier ein Zuhause für kürzere Zeit. In den Hausgemeinschaften orientiert sich das Wohnen an Alltags- und Lebensnormalität. Gemeinsam kochen, essen, sich bewegen, lachen: Lebensfreude ist – bei allen Einschränkungen, Defiziten und Verlusten – etwas ganz Unkompliziertes. Allen Bewohnerinnen und Bewohnern steht ein hauseigener, schöner, gepflegter (Innen-)Garten zur Verfügung. Direkt vor dem Haus liegt außerdem der Stiftgraten, eine „Gartenschau im Kleinen“ mit Barfußpfad, Rollstuhlschaukel, Weidentunnel und anderen Anregung für alle Sinne.

Pflege & Betreuung

„Demenz allein muss für die Menschen kein furchtbares Unglück sein, wenn Milieu und Beziehung stimmen und sich entsprechend dem Menschen anpassen (der dies selbst nicht mehr kann). Es gibt genügend Beispiele von Menschen, die der Demenz zum Trotz relativ glücklich gelebt haben.“ (Christian Müller-Hergl) Pflege und Betreuung im Dorothee-Sölle-Haus werden nach dem Hausgemeinschaftskonzept und nach Tom Kitwoods personenzentriertem Ansatz der Demenzpflege gestaltet. Mit der Methode Dementia Care Mapping (DCM) wird das Wohlbefinden demenziell erkrankter Menschen im Gemeinschaftgeschehen erfasst. Die Erkenntnisse werden in der Gestaltung des Zusammenlebens und in der individuellen Pflegeplanung umgesetzt. Das ganze Haus ist bereits als Neubau im Jahr 2003 auf die Bedürfnisse der späteren Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet worden. Rundwege in den großzügig angelegten Wohnungen mit sicheren Außentüren, großen Fenstern, hellen Räumen, freundlichen und klaren Orientierungsfarben und die altersgerechte Ausstattung tragen zum Wohlbefinden bei.

Wohnen

In kleinen, überschaubaren Hausgemeinschaften leben je 12 oder 13 demenzkranke Bewohnerinnen und Bewohner. Sie gestalten dort mit den Präsenzmitarbeitenden den Alltag. Jeder kann, wenn er möchte, beim Kochen, Waschen oder bei anderen Tätigkeiten in ihrer Hausgemeinschaft mithelfen. Den Präsenzkräften zur Seite steht ein Team aus Pflegefachkräften, Altenpflegern und Krankenschwestern. Für Menschen mit einer Demenz ist ihre einstmals vertraute Welt oft überfordernd. Selbst früher Alltägliches wird als fremd und verunsichernd erlebt. Im Vordergrund unserer Arbeit steht deshalb das Bestreben, Geborgenheit zu vermitteln, Sicherheit zu geben und eine vertraute Lebensumgebung zu schaffen, die sich speziell nach den Bedürfnissen von Menschen mit einer Demenz richtet. Angehörige sind im Dorothee-Sölle-Haus jederzeit herzlich willkommen.
 

Dorothee-Sölle-Haus Bielefeld
Dorothee-Sölle-Haus
Fotos: Evangelisches Johanneswerk e.V.

Aktivitäten

Wir laden herzlich zu unseren regelmäßigen Angeboten und den besonderen Veranstaltungen ein und freuen uns über die Teilnahme von Angehörigen. Zu den Aktivitäten gehören unter andem ein Singkreis, Märchennachmittage, Andachten in den Wohnungen, Gedächtnistraining, Bewegung mit Musik, Sitzgymnastik, ein musikalischer Nachmittag und ein Café im Gruppenraum - bei schönem Wetter auch auf der Dachterrasse oder im Innengartenbereich. Jahreszeitliche Veranstaltungen wie das Sommerfest oder den Adventsmarkt feiern wir gemeinsam mit Bewohnern und Gästen.

Jeden Samstag und Sonntag hat die Cafeteria für Angehörige, Bewohner und Gäste des Hauses geöffnet. Größere Kulturveranstaltungen, weitere Feste und Gottesdienste finden im benachbarten Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt. Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Dorothee-Sölle-Hauses und ihre Angehörigen sind dort herzlich willkommen. Vierteljährlich erscheint der gemeinsame Veranstaltungskalender des Dietrich-Bonhoeffer- und des Dorothee-Sölle-Hauses, der im Eingangsbereich des Hauses ausliegt.

Wir informieren über unser aktuelles Programm mit Aushängen im Engangsbereich, im Aufzug und in den Wohnungen an Infotafeln.
 


In Kooperation mit dem BLiCKpunkt Redaktionsbüro Dieses Einrichtungsprofil wurde vom Verein Pflegeliga e.V. eingestellt

Tags: Dorothee-Sölle-Haus, Bielefeld, Altenheim, Kurzzeitpflege, Altenpflege, Pflege, Schildesche

Altenheime Bielefeld | Kurzzeitpflege Bielefeld

Informationen anfordern

DEWIA Service-Hotline +49 (0)4121 79 99 211

Nutzen Sie unseren kostenlosen Beratungs-Service und lassen sich unverbindlich beraten. Füllen Sie einfach das Anfrageformular aus oder rufen unsere Service-Hotline an. Wir leiten Ihre Anfrage an die zuständige Pflege- oder Einrichtungsleitung weiter!
 
 


Ihr Name:

Ihre Email-Adresse:

Betreff: ggf. Rufnummer:
Nachricht:




Sicherheitsabfrage:

Code:

Bitte Code eingeben:






Willkommen in
Nordrhein-Westfalen


AOK - Info-Hotline
AOK Pflegeportal Von Bonustarifen bis zur [...]
Seniorenbetreuung in Deutschland
Im BLiCKpunkt: Werner Tigges, Vorstand des BHSB e.[...]
Pflegedienste im Kreis Paderborn bündeln ihre Kräfte
Neue Arbeitsgemeinschaft gegründet Die Spreche[...]
Telefonische Pflegeberatung
Pflegesachverständige Heike Bohnes bietet eine tel[...]
Hausnotruf: Sicherheit und Hilfe im Notfall
Den Knopf am rechten Fleck Das Wertvollste am Haus[...]

 Daheim statt ins Heim - 24 Stunden Betreuung+Pflege
 

Fischer Treppenlifte Köln
Fischer Treppenlifte Dortmund

Fischer Treppenlifte Mechernich

Pflegehilfsmittel, Dozenten, Dienstleistungen in der Pflege
 


Besuchte Profile | Werbemittel | Sitemap | AGB | Kontakt | Impressum