Startseite Hilfe finden Partner werden Infos zur Pflege Literatur Blog
Info zum Seniorenbetreuer | Domizilsuche | Pressemitteilungen | Kontakt
Johanniter Hausnotruf
Vorherige Seite

Johanniter Hausnotruf
Der Hausnotruf der Johanniter schenkt seit 20 Jahren Sicherheit.
Foto:  Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Soest

Der Johanniter-Hausnotruf – kommt wie gerufen

Ein Zuhause schenkt Vertrautheit und Geborgenheit. Gerade für ältere, kranke oder behinderte Menschen ist es deshalb besonders wichtig. Wer aber hilft im Notfall? Der Hausnotruf der Johanniter schenkt seit 20 Jahren Sicherheit. Als einer der größten Hausnotruf-Anbieter sind wir täglich rund um die Uhr erreichbar und garantieren schnelle Hilfe auf Knopfdruck.

So funktioniert der Johanniter-Hausnotruf

Sie bekommen eine Notruf-Basisstation und einen Notruf-Sender von uns. Den Sender tragen Sie immer bei sich, zum Beispiel als Clip an der Kleidung. Er ist stoßunempfindlich, wasserdicht und einfach zu bedienen. Im Notfall genügt ein Knopfdruck und Sie sind mit unserer Zentrale verbunden. Wir benachrichtigen dann Nachbarn und Angehörige. Falls nötig verständigen wir auch Notarzt, Rettungsdienst oder Polizei.

Sie können auch über die Basisstation einen Notruf auslösen. Auch hier genügt ein Knopfdruck. Über das Gerät können Sie mit den Mitarbeitern der Notrufzentrale sprechen, bis die Helfer bei Ihnen sind.

Auch telefonisch stehen Ihnen die Mitarbeiter des Johanniter-Hausnotrufs rund um die Uhr zur Verfügung. Sie helfen bei:

  • Fragen zum Hausnotrufsystem
  • medizinischen Fragen und Notfällen
  • Notfällen im Alter
  • ambulantem Pflegebedarf

Wir sind für Sie da. Gerne stellen wir Ihnen den Hausnotruf auch bei Ihnen Zuhause vor.



"Wenn ich Hilfe brauche oder einen Service wünsche - ein Knopfdruck genügt und ich bin sofort mit meiner JOHANNITER-Hausnotrufzentrale verbunden!"

Die eigenen vier Wände - das ist Vertrautheit und Geborgenheit. Denn zu Hause fühlt man sich sicher. Doch gleichzeitig ist da die Angst vor dem Notfall - keine Hilfe und Unterstützung zu bekommen, wenn man sie mal dringend braucht. Der Hausnotruf bietet die Sicherheit, weiterhin in der gewohnten Umgebung leben zu können, ohne jemals allein gelassen zu sein. Ein Knopfdruck genügt, und schon ist Hilfe, Beratung und Service zur Stelle!

Hilfe auf Knopfdruck...

  • ohne zu wählen oder zu sprechen erreicht man rund um die Uhr Hilfe und Unterstützung.
  • der robuste, wasserdichte Sender wird an einer Halskordel oder am Handgelenk -wie eine Uhr- getragen.
  • aus dem Schlafzimmer, Bad, vom Balkon oder dem Garten - unsere Hilfe kommt an!
  • verständigt unsere Hausnotrufzentrale ihren Arzt, den Rettungsdienst, die Polizei, ihre Angehörigen, den Nachbarn oder schickt unseren Einsatzdienst mit dem uns überlassenen Schlüssel.
  • durchgehend halten unsere Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale über die Gegensprechanlage im Gerät den Kontakt mit dem Teilnehmer, bis die Hilfe angekommen ist.
  • ein täglicher überwachter Tastendruck bietet ein weiteres Plus in punkto Sicherheit. Bleibt das Zeichen aus, melden wir uns beim Teilnehmer.
  • umfassende Beratungs- und Serviceleistungen über Ihre Hausnotrufzentrale anfordern, wie z.B. unseren Menü-Service, Fahrdienst, Haushaltshilfe, Friseur, Fußpflege und vieles mehr.

Die Rufstation wird einfach an den vorhandenen Telefonanschluss angeschlossen. Beim Auslösen stellt sie den sofortigen Kontakt zur Servicezentrale her.

Option zusätzlicher Falldetektor: Im Falle eines Sturzes kann schnelle Hilfe schwere Folgen vermeiden. Die spezielle Sensorik des Gerätes differenziert zwischen sturzähnlichen Aktivitäten und einem richtigen Sturz und erkennt einen Sturz sowohl aus einer aufrechten als auch aus einer liegenden Ausgangsposition. D.h. egal, ob die Person beispielsweise aus dem Sessel, also aus einer sitzenden Position, aus dem Bett oder von der Couch aus einer liegenden Position fällt, der Sensor meldet jeden Sturz per Funk an das Hausnotrufgerät.

Sollte eine Pflegestufe (I bis III) anerkannt sein, bezuschusst die Pflegeversicherung die monatlichen Kosten und übernimmt die Anschlussgebühr. Gerne stellen wir den Kostenübernahmeantrag für Sie.

Der Hausnotruf der Johanniter-Unfall-Hilfe

Stiftung Warentest - Hausnotrufdienste 9/2011 - Ergebnisse kompakt

Mit dem Qualitätsurteil „Gut“ gehört der Johanniter-Hausnotruf laut Stiftung Warentest zu den besten Angeboten in Deutschland (test 09/2011). Die Tester empfehlen, vor Abschluss eines Vertrags nach Probeangeboten zu fragen.

In der Ausgabe 9/2011 der Zeitschrift TEST belegt der Johanniter-Hausnotruf Platz drei von zwölf getesteten Hausnotruf-Diensten.
 


In Kooperation mit dem BLiCKpunkt Redaktionsbüro Dieses Einrichtungsprofil wurde vom Verein Pflegeliga e.V. eingestellt

Tags: Hausnotruf, Johanniter, Notrufzentrale, Pflegestufe, Falldetektor, Servicezentrale


Informationen anfordern

DEWIA Service-Hotline +49 (0)4121 79 99 211

Nutzen Sie unseren kostenlosen Beratungs-Service und lassen sich unverbindlich beraten. Füllen Sie einfach das Anfrageformular aus oder rufen unsere Service-Hotline an. Wir leiten Ihre Anfrage an die zuständige Johanniter-Hausnotrufzentrale weiter!


Ihr Name:

Ihre Email-Adresse:

Betreff: ggf. Rufnummer:
Nachricht:




Sicherheitsabfrage:

Code:

Bitte Code eingeben:






Willkommen in
Nordrhein-Westfalen


AOK - Info-Hotline
AOK Pflegeportal Von Bonustarifen bis zur [...]
Seniorenbetreuung in Deutschland
Im BLiCKpunkt: Werner Tigges, Vorstand des BHSB e.[...]
Pflegedienste im Kreis Paderborn bündeln ihre Kräfte
Neue Arbeitsgemeinschaft gegründet Die Spreche[...]
Telefonische Pflegeberatung
Pflegesachverständige Heike Bohnes bietet eine tel[...]
Hausnotruf: Sicherheit und Hilfe im Notfall
Den Knopf am rechten Fleck Das Wertvollste am Haus[...]

 Daheim statt ins Heim - 24 Stunden Betreuung+Pflege
 

Fischer Treppenlifte Köln
 AXA-Regionalvertretung Düsseldorf

Fischer Treppenlifte Dortmund

Pflegehilfsmittel, Dozenten, Dienstleistungen in der Pflege
 


Besuchte Profile | Werbemittel | Sitemap | AGB | Kontakt | Impressum