Posts Tagged ‘Pflegekasse’

Mehr Freiraum für die Pflege – Änderungen 2013

Dienstag, Januar 1st, 2013

Baierbrunn 2013 kommen einige Verbesserungen bei der Pflegeversicherung berichtet die aktuelle Ausgabe „Senioren-Ratgeber“. Endlich Geld für Demenzkranke, auch ohne Pflegestufe: Ab 2013 können Angehörige 120 Euro von der Pflegekasse bekommen und 225 Euro, wenn ein Pflegedienst beauftragt wird, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Betroffene in den Pflegestufen 1 und 2 bekommen bis zu 215 Euro zusätzlich. Dafür können Betreuungsleistungen wie zum Beispiel Spazierengehen oder Spielen bezahlt werden. (mehr …)

Auszeit für die Angehörigen

Montag, September 24th, 2012

Baierbrunn Zu wenig pflegende Familien kennen die „Verhinderungspflege“. Nur ein verschwindend geringer Anteil der rund 1,5 Millionen pflegenden Angehörigen nimmt das Angebot wahr, einmal Auszeit zur eigenen Erholung zu nehmen. Für maximal 28 Tage im Jahr kann über die Pflegeversicherung „Verhinderungspflege“ in Anspruch genommen werden. Auch wenn Pflegepersonen kurzfristig verhindert sind, etwa wegen eines Arzttermins oder einer Familienfeier, gibt es die Möglichkeit der Ersatzpflege, berichtet die „Apotheken-Umschau“. (mehr …)

Telefonische Pflegeberatung

Sonntag, Juli 1st, 2012

Pflegesachverständige Heike Bohnes
bietet eine telefonische Pflegeberatung an

Pflegesachverständige Heike Bohnes
Pflegesachverständige
Heike Bohnes

Aufgrund der häufigen Nachfrage bietet die Pflegesachverständige Heike Bohnes ab sofort eine telefonische Pflegeberatung an. Nicht jedes Pflegeproblem und auch nicht jeder Widerspruch erfordert einen Termin im Sachverständigenbüro.

Heike Bohnes: „Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass viele Angelegenheiten aus der Pflege auch telefonisch besprochen und geklärt werden können. Wenn es beispielsweise darum geht, wie Sie den Widerspruch gegen einen Bescheid der Pflegekasse formulieren oder worauf Sie in Ihrem speziellen Fall bei der Begutachtung zur Pflegeeinstufung achten sollten, reicht es oft aus, miteinander zu telefonieren. Ich biete Ihnen diese unkomplizierte und zeitsparende telefonische Pflegeberatung an.“
(mehr …)

Anspruch ohne Garantie – Kurzzeitpflegeplätze lohnen sich nicht

Mittwoch, April 4th, 2012

Baierbrunn(ots) Pflegende Angehörige brauchen gelegentlich eine Auszeit. Deshalb gibt es einen jährlichen Anspruch auf bis zu vier Wochen Kurzzeitpflege. Maximal 1550 Euro übernimmt die Pflegekasse an Kosten. Nach Angaben des Bundesverbandes für Pflegeberufe benötigen entsprechende Einrichtungen eine Auslastung von 96 Prozent, um wirtschaftlich arbeiten zu können. (mehr …)

Die gewohnte Umgebung fit fürs Alter machen

Freitag, Mai 27th, 2011

Nürnberg Oft reichen schon kleinere Veränderungen, um die Wohnung anzupassen — Größere Umbauten sollte man früh planen raten die Nürnberger Nachrichten. Am liebsten möchten Senioren auch im hohen Alter in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Aber längst nicht alle Wohnungen und Häuser sind dafür geeignet. (mehr …)