Posts Tagged ‘Pflegereform’

Verbesserungen für Pflegebedürftige und Angehörige – Bundestag beschließt das Zweite Pflegestärkungsgesetz

Samstag, November 14th, 2015

bmg-logo-171x85Berlin Der Deutsche Bundestag hat heute (Freitag) das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) beschlossen. Das Gesetz tritt am 1. Januar 2016 in Kraft. Es bedarf nicht der Zustimmung des Bundesrates. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: 20 Jahre nach ihrer Einführung stellen wir die Soziale Pflegeversicherung jetzt auf eine neue Grundlage. Damit erhalten erstmals alle Pflegebedürftigen einen gleichberechtigten Zugang zu Pflegeleistungen – unabhängig davon, ob sie an körperlichen Beschwerden oder an einer Demenz erkrankt sind. Mehr Hilfe für Pflegebedürftige, eine bessere Absicherung der vielen pflegenden Angehörigen und mehr Zeit für die Pflegekräfte ­– das erreichen wir mit diesem Gesetz. Das ist ein Meilenstein für die Pflegebedürftigen und alle, die in unserem Land tagtäglich ihr Bestes geben, um für Pflegebedürftige da zu sein.“

(mehr …)

Demenz: Reform ohne Rahmen

Mittwoch, Februar 20th, 2013

Baierbrunn Für Demenzkranke müsste dringend die Pflegebedürftigkeit neu definiert werden. Seit Januar besteht ein Anspruch auf zusätzliche Leistungen aus der Pflegekasse, von denen vor allem Demenzkranke profitieren sollen. Aber der nötige Pflegeumfang wird immer noch nach Kriterien berechnet, die die Besonderheiten von Demenzkranken viel zu wenig berücksichtigt. (mehr …)

Pflegereform: Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert Pläne der Bundesregierung als unzureichendes Stückwerk

Mittwoch, März 28th, 2012

Berlin  Als absolut unzureichend kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die heute im Kabinett beschlossene Pflegereform. Die angekündigten punktuellen Verbesserungen könnten eine nachhaltige Strukturreform nicht ersetzen. Der Verband fordert die zügige Umsetzung des bereits seit 2009 vorliegenden neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs. (mehr …)

Pflegereform:Paritätischer Wohlfahrtsverband legt eigenen Forderungskatalog vor

Dienstag, Februar 14th, 2012

Als absolut unzureichend kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die pflegepolitischen Pläne des Bundesgesundheitsministers anlässlich der heute stattfindenden Verbändeanhörung. Die angekündigten punktuellen Verbesserungen könnten eine nachhaltige Strukturreform nicht ersetzen. Der Verband fordert die zügige Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs und legt einen eigenen umfassenden Forderungskatalog zur Reform der Pflegeversicherung vor. (mehr …)

Von den Bufdis bis zum FSJ

Montag, August 1st, 2011

Berlin(gk) Der letzte Zivildienstleistende war noch lange nicht weg, da wurde bereits nach einer Lösung gesucht. Wie stopft man die Lücken, die nun entstehen? Der Abgang des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg und der des ehemaligen Gesundheitsministers Philipp Rösler könnten eine entscheidende Rolle spielen.  (mehr …)