Posts Tagged ‘Umfrage’

Rituale: Unterstützung im Alltag

Dienstag, Januar 28th, 2014

Baierbrunn Umfrage: Rituale helfen der Mehrheit der Bundesbürger, ihr Leben zu bewältigen. Entspannung und Entlastung, Halt, Sicherheit und Orientierung: Für die Mehrheit der Bundesbürger sind Rituale enorm wichtig für die Bewältigung ihres Alltags.  Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“. Demnach wirken auf jeden Zweiten (53,9 Prozent) seine täglichen Rituale in Stresssituationen beruhigend und entspannend. Genauso vielen Deutschen geben ihre regelmäßig gepflegten Gewohnheiten Sicherheit im Alltag (53,6 Prozent) oder entlasten sie, weil sie bestimmte Tätigkeiten ohne großes Nachdenken erledigen können (52,4 Prozent).

(mehr …)

Pflege als “liebevolle Selbstverständlichkeit”

Dienstag, September 3rd, 2013

Baierbrunn Umfrage: Große Mehrheit kündigt an, Partner im Pflegefall selbst versorgen zu wollen – Experten raten pflegenden Angehörigen dringend zu regelmäßigen Auszeiten. „In guten wie in schlechten Zeiten“: Was sich Brautpaare bei ihrer Hochzeit gerne versprechen, scheint in den meisten Partnerschaften – ob nun mit oder ohne Trauschein – eine Selbstverständlichkeit zu sein. (mehr …)

Das starke schwache Geschlecht

Mittwoch, August 14th, 2013

Baierbrunn Umfrage: Viele glauben, dass Frauen mit Krankheiten, dem Älterwerden und dem Tod des Partners besser umgehen können als Männer. Die Starken sind nicht die Männer, sondern die Frauen. (mehr …)

Mehr Lebensqualität durch palliative Medizin

Donnerstag, Juni 6th, 2013

Baierbrunn Umfrage: Großteil der Bundesbürger befürwortet Behandlung und zieht sie im Ernstfall für sich selbst in Erwägung. Das lateinische Wort pallium bedeutet Mantel – Die entsprechende Idee der palliativen Medizin ist es, den unheilbar erkrankten Menschen in eine Art Mantel zu hüllen, in dem er sich geborgen fühlt. Drei Viertel der Deutschen (65,7 %) stehen einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“ zufolge der palliativen Begleitung bestehend aus medizinischer, pflegerischer, psychosozialer und spiritueller Versorgung positiv gegenüber und würden im Falle einer unheilbaren Krankheit auch für sich selbst versuchen, eine solche Behandlung in Anspruch zu nehmen. (mehr …)

Organspende – eine Altersfrage

Dienstag, Mai 28th, 2013

Baierbrunn Umfrage: Die Bereitschaft zur Organspende ist in verschiedenen Lebensphasen unterschiedlich. Die Bereitschaft, Organe nach dem eigenen Tod zu spenden um Leben zu retten, hängt auch vom Alter ab – zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“. (mehr …)